SDG 1 keine Armut

Ziel 1: Armut in allen Formen und überall beenden.

Die für den Enzkreis besonders relevanten Teilziele des SDG 1 „Keine Armut“ der Agenda 2030 der Vereinten Nationen sind:
1. Die Umsetzung von Sozialschutzmaßnahmen
2. Die Sicherstellung einer breiten Versorgung von Armen und Schwachen
3. Die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit in prekären Situationen
4. Die Mobilisierung von Ressourcen zur Beendigung von Armut in Entwicklungsländern

Frage: Was können wir konkret tun, um der Armut im Enzkreis entgegen zu wirken?
Wir freuen uns auch über Vorschläge zum Schutz von besonders gefährdeten Gruppen.

9 Vorschläge 10 Bewertungen
Noch 0 Min.