Regionale Stromversorgung und Stromspeicherung

Erstellt von Jane am 05.07.2020 um 14:49 Uhr

Nachhaltigkeitsziel vorgeschlagen von Jane Brosch und Michael Schüller im
Namen des GRÜNEN Kreisverbandes Pforzheim-Enzkreis

Änderung der Gesetzeslage für private Erzeugung und Nutzung von PV-Strom:

a) Möglichkeiten schaffen, den selbst erzeugten Strom zu anderen Zeiten und / oder an anderer Stelle als Eigenstrom zu nutzen
(z.B. Laden des E-Autos tagsüber “auf Basis eigener Erzeugung” unabhängig vom Ladepunkt, Cloudspeicherung attraktiv machen)
b) Änderung der Abrechnung von aktuellem Verbrauch auf über einen Zeitraum gemittelten Verbrauch / Jahresverbrauch
(z.B. Verschiebung der Nutzung des Überangebots PV-Strom im Sommer in den Winter)
c) Möglichkeiten schaffen, in Mietshäusern die Mieter tagsüber mit PV-Strom zu versorgen (heute den Energie-Versorger vorbehalten), damit Vermeidung von kommerzieller 100% Einspeisung (der Strom bleibt heute schon quasi im Haus, wird nur über den Einspeisezähler auf den Hausanschluß geführt, um dann über den / die Verbrauchszähler zurückgeführt zu werden….)
d) Einbezug von Elektroautos als Netzspeicher, damit Dezentralisierung von sowohl Erzeugung als auch Speicherung von Energie