Bei Industrieansiedlungen die Mobilität betrachten

Erstellt von DD am 14.06.2020 um 23:17 Uhr

Werden Gewerbe- oder Industriegebiete ausgewiesen, muss der Verkehr mit betrachtet werden. Die Arbeitsplätze dort erzeugen zumeist Autoverkehr. Daher ist zwingend die Erschließung mit Radwegen von Anfang an einzurichten und die Anbindung an den ÖPNV.
Auch müssen die Unternehmen ein Mobilitätskonzept erstellen, das Ihre Mitarbeiter anhält und es ermöglicht, dass die Mitarbeiter nicht einzeln in einem Auto anreisen, Radabstellanlagen und Umkleiden einrichten und großzügiges Homeoffice erlaubt ist.