Nachhaltiger Fleischkonsum

Erstellt von Lambogirl am 01.07.2020 um 09:30 Uhr

Fleischfrei zu essen ist gesund und sowohl aus Tierwohl- als auch aus Klimaschutzgründen besser als der Konsum von Fleisch. Gleichwohl verurteile ich nicht, wenn jemand Fleisch essen möchte. Was ich jedoch verurteile sind die Zustände und Produktionsmethoden in der konventionellen Fleischproduktion. Dabei geht es nicht nur um das Wohl der Schlachttiere selbst, sondern auch um das "Drumrum" (Stichwort z. B. PMSG-Farmen zur Gewinnung von Hormonen aus Pferdeblut zur Schweinezucht - wer weiß schon davon?). Hier sollte mehr Sensibilisierung und Bewusstsein geschaffen werden, um der Gesellschaft klar zu machen, was sie alles für billiges Fleisch in Kauf nehmen und damit mit zu verantworten haben.