Mikroplastik reduzieren

Erstellt von JoB am 05.07.2020 um 17:46 Uhr

Durch Waschvorgänge , Reifen/Bremsabrieb , Einleitung von Straßenoberflächenschmutzwasser führt zu erheblichen Belastungen unserer Gewässer. Kläranlagen sind (noch) nicht in der Lage Mikroplastik zu filtern , bei Strassenschmutzwasser verhalten wir uns wie naja ich will es hier nicht schreiben.
Tonnenweise gelangt Gummi, Bremsabrieb, Öl ungeklärt! in die Gewässer und schädigen Fische und Kleinlebewesen.