Gewässerrandzonen

Erstellt von Reiner B. Neuhausen am 30.05.2020 um 07:15 Uhr

Breitere Gewässerrandzonen als Schutz vor Zulauf durch mit Pestizid oder Düngemittel verunreinigtem ablaufenden Regenwasser. Dadurch soll verhindert werden, daß Amphibien- oder Fischlaich geschädigt wird.